W – Wurf Tagebuch

W Wurf Gewichtstabelle

Name / AlterWynonaWandaWalestaWakandaWarusWerraWaikoWotan
Geb.Gew. (g)363305405394414370375415
5. LT543524590555587518634645
1 Wo.645643687709702632763790
WELPENTAGEBUCH

20.Oktober – 8. LT
was bin ich stolz auf Mama und Baby’s!!! Unsere kleinste in der Runde konnte bereits ihr Geburtsgewicht verdoppeln – innerhalb von einer Woche bei 7 weiteren hungrigen Geschwistern. Sie hat nicht’s von einem zarten Püppchen: sie schubst ihre Brüder und Schwester einfach beiseite und holt sich, was sie brauch! Tolles kleines Mädchen – Adonis Hills Wanda!

Adonis Hills Wanda

17.Oktober – 5. LT
wie ihr alle an den Gewichten erkennen könnt, geht es allen Welpen und auch Mama Angel sehr gut – die Milchbar ist in vollem Gange. Was für eine enorme Leistung bei 8 Kindern!!! Respekt.
Dafür ist der „Hebamme“ im Eifer des Gefechtes unter der Geburt ein folgenschwerer Fehler unterlaufen – aus „Warus“ wurde heute „Walesta“ und aus „Walesta“ wurde „Warus“! Wie konnte das nur einer erfahrenen Hebamme passieren ……Ich wollte euch einfach schnell Namen und Bilder zeigen und bei Achtlingen hat sich da eben der kleine, aber feine Unterschied eingeschlichen!  Bei der heutigen Nabelkontrolle habe ich den Fehler dann entdeckt! Mama „Angel“ hat nur mit den Augen gezwinkert und mir den Fehler schon verziehen  😉

14.Oktober – 2. Lebenstag (LT)
ja was soll ich sagen, wir sind alle unendlich glücklich und relativ erholt von den Strapazen der Geburt. Angel wohl etwas weniger, denn 8 Kinder mit all inclusiv rund um 24 h Betreuung stell ich mir nicht leicht und erholsam vor! Aber Angel meistert es wieder perfekt. Sie ist wieder eine so fürsorgliche Mutterhündin und ich bin unendlich stolz auf sie.
ABER ich war auch nicht untätig und habe alle Welpen bereits einer Taufe unterzogen, alle Welpen haben ihre eigene Seite mit aktuellen Bildern (einfach in der Gew. Tabelle oben auf die Namen klicken!) und die Gewichtszunahmen sind nun auch für euch ersichtlich.
Hier werden nun möglichst aktuell alle Neuigkeiten der Welpen zu lesen und durch Bilder und Video’s ersichtlich sein.
Ach so – ALLEN Welpen und der Mama geht es sehr gut und die Welpen haben bereits innerhalb der ersten 24 h an Gewicht zugelegt. TOLL !!!!

13.Oktober 59.TT – Geburt
1. Welpe – 3.50 Uhr,  Hündin, 363 g, ee red

2. Welpe – 4.05 Uhr, Hündin, 305 g, black/w.

3. Welpe – 4.15 Uhr, Hündin, 414 g, black/w.

4. Welpe – 5.25 Uhr, Hündin, 394 g, ee red

5. Welpe – 6.10 Uhr, Rüde,  410 g, black/w.

6. Welpe – 8.45 Uhr, Hündin, 370 g, black/w.

7. Welpe – 9.10 Uhr, Rüde, 375 g, black/w.

8. Welpe – 9.55 Uhr, Rüde, 415 g, black/w.

Ich glaube, wir haben fertig. Völlig erschöpft, aber überglücklich ruhen wir uns erst einmal aus.

0.00 Uhr – die Unruhe nimmt zu und Angel fängt nun intensiv an zu hecheln – sie hat Wehen. Ich hoffe, sie hat es bald überstanden!

12. Oktober 58. TT
19.00 Uhr – es ist noch verhältnismäßig ruhig. Angel sucht zwar dunkle „Höhlen“ – unter unserem Tisch auf und scharrt ihr Welpennest zusammen, aber ansonsten schläft sie viel und ruhig und sammelt Kraft!
10.00 Uhr
oh – da hat es aber jemand ganz eilig 😳! Um sicher zu gehen, dass heute morgen um 6.00 Uhr keine Temperaturschwankung war, habe ich 10.00 Uhr nochmals gemessen. Es ist glaube ich eindeutig, unsere Angel möchte die „Mietwohnung“ mit Vollverpflegung räumen, da die „Mieter“ ständig gegen die Wände treten und nun langsam für ihre Größe die „Wohnung“ auch zu klein wird. 😉 Wie geht es weiter: unsere Angel wird zum heutigen Abend Eröffnungswehen bekommen, die sich eine Weile hinziehen können. Hier werden die Geburtswege geweitet und alles für die Geburt vorbereitet. Diese Phase ist mit viel Unruhe und hecheln (Schmerzen) verbunden. Die Hündin versucht ein Nest zu bauen oder eine Wurfhöhle zu buddeln. Danach geht diese Phase in die Austreibungsphase mit Presswehen über. Ich vermute / erwarte zeitigsten ab Mitternacht den ersten Welpen. Bitte alle mal ganz fest die Däumchen drücken – ich bin zwar nicht abergläubisch, aber ab Mitternacht ist Freitag der 13. 😱

11.Oktober 57. TT
ab morgen wären die Welpen auf dieser Welt lebensfähig. Aber wir hoffen doch, dass Angel es noch ein paar Tage schafft. Ihr fällt nun wirklich jeder Gang schwer und auch die Mahlzeiten wollen nicht mehr recht schmecken. Wenn Frauchen aber Wiener Würstchen vorbei bringt, die sind noch total lecker. Aber für Angel gibt es Spezialfutter schon seit 2 Wochen, was genau auf ihre Bedürfnisse abgestimmt ist. Wir warten weiter auf die Dinge die irgendwann kommen werden ….

09.Oktober 55. TT
wir fangen schon einmal langsam an Temperatur zu messen. Unsere Angel hat ordentlich zu tun und nun merkt man ihr die enorme Belastung auch an. Ich hoffe so sehr für sie, dass sie es in einer Woche geschafft hat.

06.Oktober 52. TT
ja sie zappeln – lauter kleine Zappelphilippe in Angels Bauch!!!! Da wird sich noch ordentlich in Reih und Glied sortiert, ausgelost, wer zuerst auf diese Welt darf und natürlich zwischendurch noch etwas Kraft gesammelt für die bevorstehende Geburt. Auch Angel schläft nun viel und sammelt Kräfte für das große Ereignis. So geht es ihr – den Umständen entsprechend gut. Fressen geht nur noch in kleinen, vielen Portionen. Da passt ja auch nicht mehr viel rein in die dicke Murmel …..

02.Oktober – 48. TT
unsere „Angel“ ist so breit wie hoch und nun trifft auch langsam der Spruch zu:
„Zieh ich Arm und Beine ein,
könnt ich eine Kugel sein!“
Und dabei haben wir noch 14 Tage vor uns, wo der Bauch noch weiter wächst, aber seht selber das Video von heute ….

Angel am 48. TT

26.September – 42. TT
unsere Angel kugelt bereits durch die Gegend. Der Bauch wächst unheimlich schnell. Noch ist sie aber sehr bewegungsfreudig, allerdings auch sehr schnell erschöpft. Mit der „Kuller“ ist das natürlich verständlich. Wir warten auf den nächsten Höhepunkt der Trächtigkeit, wenn die Babys ganz zart das erste Mal an der Bauchdecke anklopfen und es immer wieder ein Gänsehautgefühl bei mir verursacht, wenn ich die Baby’s das erste Mal spüren kann.

18.September – 34. TT
wir haben bereits Bergfest gefeiert, die Hälfte der Trächtigkeit ist bereits um – rein theoretisch! Die Praxis kann ja auch etwas anders ausgehen 😉 Unserer Angel geht es sehr gut, sie schläft viel, sonnt sich genüsslich und ist auch noch sehr beweglich, obwohl sie bereits ganz schön an Bauchumfang zugelegt hat. Die Übelkeitsphase hat sie relativ problemlos überstanden und das Futter schmeckt wieder!

7. September – 23. Trächtigkeitstag
voller Vorfreude kann ich berichten, dass unsere Angel tragend ist! Ich freue mich sooo sehr auf Angel / Ziggy Baby’s. Die Baby’s waren im heutigen Ultraschall zwar noch sehr, sehr klein, aber eindeutig. Leider konnten wir die Gechlechter und den Farbschlag noch nicht erkennen …. 😉

3. September
seit ein paar Tagen hat unsere Angel nicht den besten Appetit 🤔. Ein sehr gutes Zeichen, denn auch unsere „schwangeren“ Hündinnen haben eine gewisse Zeit mit Übelkeit zu tun. Alles noch im grünen Bereich. Angel hat genug Reserven 😉.

15.08./17.08.2017
Unsere Angel und unser Ziggy haben nochmals geheiratet. Wenn diese Hochzeit Früchte trägt, erwarten wir Mitte Oktober nochmals Welpen aus dieser Verpaarung. Der U Wurf hat mich einfach überzeugt und ich freue mich riesig auf schwarz/w. und ee red Welpen, die hoffentlich gesund und munter auf diese Welt purzeln.

In diesem Tagebuch werde ich alle Veränderungen an der Mutterhündin berichten, weiter über die Geburt und danach wird das Trächtigkeitstagebuch in ein Welpentagebuch über gehen.
Aber nun warten wir erst einmal ab, was der Ultraschall um den 9. September so sagt.