C2 Wurf Tagebuch

Gewichtstabelle C2 Wurf

Datum/ WelpeCelinaChaonChronosCasparCeresChrysorCappuccino LadyCyra
17.3.395 g365 g370 g265 g375 g390 g355 g345 g
20.3.450 g382 g408 g307 g390 g420 g386 g370 g
1 Woche540 g480 g527 g453 g495 g525 g488 g510 g
27.3.615 g550 g618 g555 g561 g562 g540 g660 g
2 Wochen750 g690 g700 g705 g655 g645 g675 g810 g
3 Wo.1200 g1060 g1030 g1100 g1045 g1080g1050 g1350 g

7. April – Termine, Termine, Termine …

ja, was soll ich sagen. Es war ein ereignisreiches WE. Einige wenige liebe Menschen durften ihre Zwerge erstmalig in die Arme schließen, natürlich unter allen vorgeschriebenen Sicherheitsmaßnahmen. Und dann kam unser lieber Fotograf Jens und hat alle Welpen super schön im Bild festgehalten. Ich bin so froh, dass ich Jens vor einigen Jahren Kennenlernen durfte und er sich nun so gut mit der Tierfotografie auseinander gesetzt hat. Es sind unter 853 Bildern natürlich wieder super schöne Aufnahmen dabei. Hausaufgabe für mich war, die schönsten davon rauszusuchen 🤷‍♀️. Noch werden sie etwas bearbeitet und dann bekommt auch jeder Welpe ein super schönes neues Frühlingsbild auf seine Seite.

An den Gewichten ist deutlich zu sehen, dass auch die Zufütterung perfekt klappt und die Welpen meinen Brei gerne annehmen. Ein Mädchen schießt dabei allerdings den Vogel ab … 🤦🏼‍♀️

Frühjahrsmüdigkeit? Adonis Hills Ceres

4. April – die erste feste Mahlzeit!

Um Angel einfach etwas in ihrer Milchproduktion zu entlasten, habe ich heute ihren 8 Zergen die erste breiige Mahlzeit gereicht. Es gab frisches Rinderhackfleisch in warmer Welpenmilch angerührt. Oh, das wurde aber sehr gut angenommen – die Tischmanieren lassen allerdings noch zu wünschen übrig 😋😉

C2-Wurf/1.Mahlzeit

3. April

wie kann man denn so schlafen 😴?????

Nach dem Mama Angel ihre Mittagsrunde mit Körperpflege und Fütterung erledigt hatte, habe ich die Kinderstube frisch bezogen und alle Kinder sind seelenruhig in den Mittagsschlaf gefallen.

2. April

ALLE 👀 sind nun auf und schauen noch etwas verschwommen in die große weite Welt. Außerdem wollen alle 8 Welpen bereits laufen, stemmen sich auf ihre kleinen Wackelbeinchen und sehen aus, wie kleine Wackeldackel 😄🙈. Nun kann auch der Fotograf kommen und ich freue mich auf unser 1. Fotoshooting am Sonntag Vormittag. Da es ja relativ warm und sonnig werden soll, können wir dies eventuell mit den kleinen Zwergen in den ersten bunten Frühlingsboten machen. Bleibt alle gesund und ganz liebe Grüße aus der Wurfkiste von Mama Angel und 32 zarten Pfötchen 🐶🐾🐾

31. März – 2 Wochen jung

es tut sich was. Bei jedem Welpen ist mindestens ein Äuglein ein wenig auf. Aber leider waren nicht alle Welpen beim fotografieren 🤳  kooperativ, um euch dies zu zeigen. Viel zu zappelig ist die Bande bereits und nicht sicher in einer Hand mehr fest zuhalten. Die andere Hand brauchte ich aber für den Auslöser auf der Kamera (Handy). Daher heute nur stellvertretend für alle Celina und Chaon, die ich als erstes gewogen habe und die beide noch etwas schläfrig 💤 waren.

Celina

Chaon

30. März – 13. Lebenstag

Heute nun war die erste Wurmkur fällig. Oh – lecker ist aber was anderes! Mama musste dann doch schnell noch mit der Milchbar vorbei kommen, damit der olle Nachgeschmack schnell übertönt wird. Alle wurden liebevoll von Mama getröstet und sauber geleckt. Diese Schleckereien von Mama Angel beruhigen die Zwerge ja auch ungemein …. und dann gab es für Mama Angel auch noch eine Wurmkur! Die Augen der 8 Zwerge sind bereits in der Öffnungsphase. Aber bis auf klitze kleine Spalten im Augenwinkel ist zur Zeit nicht mehr zu sehen. Bilder mit Blitzlicht sind jetzt nicht möglich.

An dieser Stelle möchte ich all meinen Welpeninteressenten ein ganz dickes Dankeschön aussprechen! Einige von ihnen kenne ich noch nicht. Auf Grund der aktuellen Situation ist es den meisten nicht möglich, nur einen Kennenlerntermin zu vereinbaren. Trotz allem ist das Vertrauen auf beiden Seiten echt enorm und ich bekomme immer wieder ganz liebe Zeilen. Ich werde mich bemühen, euch dafür mit einem gut gefülltem Welpentagebuch zu entschädigen, damit ihr die Entwicklung eurer Zwerge mit verfolgen könnt! Ich danke euch Allen sehr!

 29. März

seit Freitag Mittag sind unsere C2 Wurf Zwerge nun im Welpenhaus mit freien Zugang zum Auslauf. War die Sonne doch viel zu verlockend draußen und Angel konnte nach Herzenslust den Sonnenschein genießen. Die Zwerge liegen noch unter der wärmenden Rotlichtlampe.

Alles läuft perfekt. Angel ist eine überfürsorgliche Mutterhündin und kümmert sich vorbildlich um ihre Kinder, 8 x wickeln, 8 x säugen, 8 kleine Babywäschen 😛 – alle Kinder sehen aus wie geleckt! Nun wollen die Zwerge bereits langsam auf ihren Beinchen laufen. Das sieht sehr drollig aus. Das wird noch besser, wenn die Augen endlich auf sind und die Zielrichtung genau visiert werden kann 👀. Noch warten wir auf den Moment, wo mich der erste Zwerg verschmitzt anblinzelt. 😉

27. März

als einziger Welpe hat Caspar sein Geburtsgewicht bereits mit 10 Tagen verdoppelt 💪👍. Die anderen müssen da noch etwas zulegen, hatten aber auch ein anderes Ausgangsgewicht. Es ist aber alles bestens. Die Welpen liegen satt und zufrieden neben Mama Angel. Nur Mama Angel hat es nicht verstanden, dass ich das kuschelige Webbett für ihre Kinder in die Wurfkiste gelegt habe. Sie hat sich die Decke erst einmal nach ihren Bedürfnissen schön zurecht geknüllt und nutzt es bequem als Kopfkissen. 🤷‍♀️🤦🏼‍♀️

26. März
Heute nun ein kleiner Einblick in die Wurfkiste! Allen Welpen geht es sehr gut. Manchmal verschlafen die Welpen sogar schon eine Mahlzeit. Ein sicheres Zeichen, sie sind satt. Angel hat sogar 12 Zitzen und zumindest die Hälfte der Welpen bekommen einen kleinen Nachschlag. Alles ist prima und ruhig hier. Unsere Milchbar ist eine sehr gut besuchte – erlaubte – BAR, in diesen schwierigen Zeiten!

C2 Wurf 1 Woche (Video)

25. März – 1 Woche jung
alles klappt prima. Angel ist eine erfahrene Mutterhündin und hat alles fest im Griff: „wickeln“, stillen, kuscheln und 8 x mindestens 3 x tägliche Wäsche der Kinder. Dann kommt sie manchmal aus der Kiste, schaut mich mit ihren großen Kulleraugen an und fragt: „Frauchen, die Kinder sind versorgt, gestillt und schau, sie schlafen 😴 friedlich! Darf ich jetzt bitte eine 1/2 Std. die Sonne draußen genießen?“ … und ich lass sie gerne schon die wärmenden Sonnenstrahlen für kurze Zeit genießen.

23. März – 6. LT
und hier nun die Auflösung. Haben alle die Welpen erkannt und den Zwerg Caspar heraus gefunden? Es fällt mir mit jedem Tag schwerer, den kleinsten Welpen zu finden. Gestern Abend hatte Caspar bereits 395 g. Alle anderen Welpen brauche ich nicht täglich wiegen, dass klappt perfekt. Sie liegen einfach sehr viel total satt und entspannt in der Kiste, wie auf dem Bild. Ein gutes Zeichen, dass ALLE Welpen satt werden. Morgen kommen von allen wieder die neuen Gewichte mit einer Woche.

22. März – 5. LT
Suchbild – wer ist Caspar? Erkennt ihr ihn noch raus? Morgen die Auflösung, auch von den anderen Welpen.

21. März – 4. LT
Guten Morgäääääähn,

Adonis Hills Cyra – 4 Tage

Heute morgen beim wiegen hatte ich „Caspar“ als ersten in der Hand. Mein Erkennungsmerkmal – er ist der Kleinste. Als ich ihn so in der Hand hatte, mußte ich tatsächlich nachschauen, ob dies wirklich „Caspar“ ist – er lag relativ schwer in der Hand. Toller „kleiner“ Mann!!!!!

Alle Welpen haben nun ihre eigene Seite mit den Einzelbildern. Ich hoffe, euch gefallen die Zwerge genauso gut, wie uns!!! Viel Spaß beim Bilder schauen. Links zu den Einzelseiten unter C2 Wurf und oben in der Gewichtstabelle sind auch die Namen verlinkt.

20. März – 3. LT
was für ein guter Start ins Leben. Keiner der Welpen hat anfänglich abgenommen, alle haben mit Tag 1 an Gewicht zugelegt. Unser kleiner Prinz „Caspar“ hat heute die 300 g Marke geknackt 👍💪😂 und wiegt stolze 307 g. Das verkündet er auch allen lautstark. Ich habe den Eindruck, er passt in jede kleine Lücke und zwängt sich ständig an die besten Plätze! Das ist ein Zwerg, der läßt sich nicht die Butter vom Brot nehmen, oder von den dicken Geschwistern von der Zitze drängen.

18. März – 1. LT
Nach einer erholsamen und sehr ruhigen Nacht, haben Angel und ich mich auch etwas entspannen können. Es geht uns allen gut. Alle Welpen trinken schon fleißig, auch unser etwas kleinerer „Caspar“. Der Name paßt perfekt zu ihm, er ist relativ quirlig, versucht überall der erste zu sein und wenn es ihm nicht gelingt, protestiert er lautstark. Auch alle anderen Welpen wurden heute bereits von mir getauft, da morgen Vormittag die Zuchtwartin kommt und beide Würfe (B2 und C2 Wurf) abnehmen wird. Dafür müssen die Zuchtbuchnamen der Welpen bereits feststehen. Natürlich können die Rufnamen von euch individuell gewählt werden, der Zuchtbuchname steht aber nun fest: Caspar, Chaon, Chronos und Chrysor für die Rüden und Cappuccino Lady, Celina, Ceres und Cyra für die Hündinnen. Auf Grund mehrerer Termine und die Wurfabgabe der B2 Wurf Zwerge, komme ich erst am Sonntag zu den Einzelaufnahmen der Welpen. Ich bitte euch bis dahin um Geduld – nur soviel im Voraus: ALLE 8 Zwerge sind bildhübsch 🥰😍🤗 !!!

17. März – 63. TT – Geburt

01.57 Uhr – Welpe Nr. 1 – Hündin, black/w., 395 g
02.10 Uhr – Welpe Nr. 2 – Rüde, black/w., 365 g
03.00 Uhr – Welpe Nr. 3 – Rüde, black/w., 390 g
04.00 Uhr – Welpe Nr. 4 – Rüde, black/w., 265 g
05.15 Uhr – Welpe Nr. 5 – Hündin, black/w. 375 g
10.45 Uhr – Welpe Nr. 6 – Rüde, black/w. 380 g
12.15 Uhr – Welpe Nr. 7 – Hündin, ee red, 355 g
13.45 Uhr – Welpe Nr. 8 – Hündin, ee red, 345 g

Ich glaube, wir haben fertig. Zum krönenden Abschluß zaubert unsere Angel noch 2 „goldene“ Lady’s hervor. Was für zauberhafte 8 Zwerge, hinter den Mallnower Hügeln. Ich freue mich auf eine tolle Welpenzeit. Angel muss sich nun erst einmal von den Strapazen der Geburt erholen.

15. März – 61. TT
nach der ganzen Aufregung, hat sich hier alles wieder beruhigt. Angel geht es den Umständen entsprechend gut. Der Bauch ist schon enorm und die Babys scheinen ordentlich Party zu machen, denn der Bauch wackelt extrem und Angel bekommt ordentlich Tritte. Der Appetit ist nicht mehr so groß, da paßt ja auch nichts mehr rein in die Murmel. Laufen fällt Angel auch schwer, sie trottet mir langsam hinterher. Alles ist vorbereitet – Angel, du kannst den Start einleiten 🤷‍♀️

14. März – 60. TT
guten Morgen!
Was für eine Nacht!  Unsere Angel hat seelenruhig geschlafen. Keinerlei weitere Geburtsanzeichen. Also ist die Temperaturmessmethode in diesem Fall auch kein sicheres Hilfsmittel mehr. Temperatur messen erspare ich Angel und mir nun. Heute morgen hat sie auch etwas gefrühstückt und im Welpenauslauf mit voller Stolz 2 kleine Kauröllchen gefunden und sofort verputzt. Eine Hündin kurz vor oder unter der Geburt hat keinerlei Appetit – eine natürliche Folge, damit Hündinnen keinen Einlauf brauchen 🙈. Wir warten weiter geduldig ab. Mehr bleibt uns zur Zeit auch nicht übrig.

13. März – 59. TT
10.00 Uhr
es tut sich was! Ganz klassisch – obwohl Angel in den letzten Tagen auch schon einmal ein paar kleine Temperaturschwankungen hatte, war ich mir heute morgen um 6.00 Uhr noch nicht sicher, ob es wieder nur eine Schwankung war. Allerdings 3 1/2 Std. später lag die Körpertemperatur bereits bei 36,7 – wow, das ist eindeutig! Angel möchte heute Nacht also ihre Kinder bekommen. Ich bin gespannt!

12. März – 58. TT
alles ist ruhig. Nun messen wir aller 6 Std. „Angels“ Körpertemperatur, um den Tiefpunkt nicht zu verpassen – unter 37,0 Grad sollte die Körpertemperatur fallen. Dann können wir von der nahenden Geburt ausgehen. „Angel“ hat nun doch schwer zu tragen und jede etwas größere Runde fällt ihr nun schwer. Ihr Bauch hat doch noch einmal deutlich an Umfang zugelegt. Ich wünsche ihr, dass Sie es bald geschafft hat.

8. März – 54. TT
nun rumpelt und pumpelt es bei Angel im Bauch ganz ordentlich und sie schaukelt ihren dicken Bauch immer von einer zur anderen Seite beim laufen. Es wird nun doch beschwerlicher mit der Bewegung. Angel bekommt nun auch seit ein paar Wochen Leistungsfutter für tragende und säugende Hündinnen, um ihren erhöhten Energiehaushalt zu decken. Ich bin gespannt.

6. März – 52. TT
ja, der Bauch wächst eindeutig! Ich habe für euch mal die „normale“ Taille von Angel im Bild eingezeichnet. Natürlich wächst der Bauch auch etwas nach unten. Noch bewegt sie sich aber locker und fidel. Und es geht ihr gut, dass ist die Hauptsache! Ich gönne ihr die Ruhe, die sie nun auch brauch.

2. März – 46. TT
Unserer Angel geht es gut. Sie läuft noch gerne und rennt auch noch erstaunlich gut, obwohl der Bauch nun deutliche Seitenausleger bekommt. Um den 50. TT erwarte ich das nächste Highlight – die Welpen an der Bauchwand von Angel deutlich zu spüren in der Bewegung. 🥰🤗  Wir haben heute schon einmal Körpertemperatur gemessen, damit sich unsere Angel auch daran wieder gewöhnt. In den letzten Tagen vor der Geburt werde ich dann aller 6 Std. messen, um den Geburtszeitpunkt besser eingrenzen zu können.

24. Februar – 39. TT
langsam wächst der Bauch und die Rundungen sind nun schon deutlich zu sehen. Auch der Appetit ist wieder wie eh und je und Angel frißt, als ob es morgen nichts mehr geben würde. Auch aktiv ist sie wie immer. Alles wieder im grünen Bereich. Die Babys wachsen und der werdenden Mama geht es gut.

17. Februar – 32. TT
Angel geht es langsam wieder besser. Noch hat sie nicht den Appetit, den ich von ihr gewohnt bin, aber sie frißt. Nun wächst der Bauch auch langsam und Angel hat kaum noch eine Taille. Aber sie hatte auch nicht vor, in den den nächsten Tagen und Wochen an einem Schönheitswettbewerb teil zu nehmen. 😉

11. Februar 26. TT
wir haben freudige Neuigkeiten – unsere Angel ist mit mindestens 6 Babys tragend. 6 kleine Herzchen haben wir schon schlagen gesehen. Ich freue mich riesig! 😍🥰🐶🐶🐶🐶🐶🐶

7. Februar – 22. TT
vielleicht habe ich mich letztens etwas falsch ausgedrückt. Natürlich freue ich mich, dass Angel alle Anzeichen einer Trächtigkeit zeigt und nicht, dass ihr etwas übel ist. Auch in den letzten Tagen hat Angel nur sehr wenig gefressen. Das kenne ich aber von ihr in den Trächtigkeiten  und ich hoffe sehr, dass dieses Unwohlsein bald ein Ende hat. Angel ist gut genährt und hat Reserven. Es wird ihr nicht schaden.

4. Februar – 19. TT
da freut sich ein Züchterherz, wenn die Hündin zu Beginn der 4.  Trächtigkeitswoche nicht so recht fressen möchte. Mit der Einnistung (Nidation) der Babys in die Gebärmutterschleimhaut haben auch unsere Hündinnen mit Unwohlsein zu kämpfen. Unserer Angel ist also ein wenig übel. Das ist ganz normal und ein gutes Zeichen. In einer Woche wissen wir mehr.

29. Januar – 15. TT
Angel ist wieder glücklich vereint mit ihrem geliebten Ziggy! Kurz hat sie ihm die Zähne gezeigt, er hat es verstanden und dann sind beide voller Elan durch den großen Auslauf geflitzt. Ach, wie schön kann Liebe 💕  sein. Ziggy ist noch etwas gestreßt, da unsere Junghündin Zoé nun ebenfalls in der Standhitze ist und er nicht darf. Die Maus ist ja einfach noch zu jung. Streß pur für einen Border Collie Mann 🙈🤦🏼‍♀️

26. Januar – 12. Trächtigkeitstag (TT)
Angel geht es sehr gut. Sie hat noch sehr guten Appetit und ist putzmunter. Sie wird dann demnächst wieder in das Rudel integriert, da die Läufigkeit vorbei ist. Am 11. Februar ist Ultraschall. Ich bin gespannt!

Am 14.01. und 16.01.2020 wurde unsere Angel (Champ. Treemountains Guardian Angel) von unserem Ziggy (Champ. Alderaan Zig Zag) hoffentlich erfolgreich gedeckt. Wir erwarten Mitte März 2020 hoffentlich einen gesunden und kräftigen Wurf aus dieser Championverpaarung. Es können schwarze/w. und ee red/w. Welpen geboren werden. Es wird der letzte Wurf unserer Hündin Angel sein, da sie danach in ihre wohl verdiente Zuchtrente geht. Es liegen schon zahlreiche Welpenanfragen vor aus dieser Verpaarung. Daher ist bei Interesse an einem Welpen eine zeitige Kontaktaufnahme notwendig.